Archiv des Autors: fl

Im Nordwesten von Rügen wartet eine wachgeküsste Schönheit

Schaprode, im August 2016. Was machen Besucher auf Rügen, wenn sie nach Schaprode in den Nordwesten der Insel fahren? Richtig. Sie parken am Hafen und nehmen die Fähre zur autofreien Insel Hiddensee. Dabei hätten sie allen Grund, in Schaprode ein paar Stündchen zu verweilen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rügen | Hinterlasse einen Kommentar

Bergen auf Rügen führt 60-Minuten-Stunde ein

Bergen, 1. August 2016. Noch dauert die Stunde hier einen Tick länger. Jedenfalls, wenn man dem Ziffernblatt an der Turmuhr der Marienkirche glaubt. Dort zählt jede Stunde 61 Minuten. Du kannst gern auf dem Bild nachzählen. Doch bald ist Schluss mit der Kuriosität, die es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dit un dat | Hinterlasse einen Kommentar

Getrübte Idylle: Bootsmotorenklau

Rambin, 14. Juli 2016. Betroffenheit, Ärger, Verzweiflung: Im Anglerhafen von Rambin sind über Nacht sieben Außenbordmotoren von den Booten entwendet worden. Schaden: 20.000 Euro. Für einige Vereinsmitglieder ist damit die Saison vorzeitig beendet. Auch auf Rügen gibt es so etwas. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kubitzer Bodden, Rambin | Hinterlasse einen Kommentar

Europas Lehre

Europa, 29.05.2016/07.05.2017. Gern zeigen wir auf dieser Internetseite schöne Fotos von unserer Sonneninsel, farbig und meist von eindrucksvollen Stellen. Hier kommen zwei Bilder in schwarz-weiß hinzu. Beide haben nichts mit Rügen, aber mit unserem Land und unserem Nachbar Frankreich zu tun, auch mit der Schlacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dit un dat | 5 Kommentare

Rambiner Edelbier – ein Renner

Rambin, Mai 2016. Brauereigründer Markus Berberich kann es selbst kaum fassen: Vor zehn Monaten hatte er nach knapp einem Jahr Bauzeit die Rügener Insel-Brauerei eröffnet und schon muss er erweitern. „Wir sind deutschlandweit in den bekannten Einzelhandelsketten vertreten,“ berichtet der Brauereichef, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dit un dat, Rambin, Rügen | Kommentare deaktiviert für Rambiner Edelbier – ein Renner

Juwel von Rambin: Das versteckte Kloster

Hinter Bäumen und Sträuchern im Osten des Rambiner Dorfkerns versteckt sich ein Juwel: Die Klosteranlage St. Jürgen vor Rambin. Das geschichtlich mit dem Ort eng verbundene Terrain gilt heute als Geheimtipp für Touristen, sogar für die meisten Einheimischen. Denn, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rambin, Rügen | Kommentare deaktiviert für Juwel von Rambin: Das versteckte Kloster

Rambins Klostergärten

Am Sonnabend, 09. April, führt die Stralsunder Gartenhistorikerin Dr. Angelika Pfennig interessierte Besucher durch die Klostergärten von Rambin. Treffpunk: Zehn Uhr an der Kapelle.  Die ursprüngliche Nutzung der Park- und Gartenanlagen ist auch heute noch auf dem Gelände zu erkennen: Die Gliederung in Nutzgärten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dit un dat | Hinterlasse einen Kommentar

Beton statt Asphalt

Rambin. Ein Segen sollte die neue Bundesstraße 96 für Rügen und Rambin werden: Keine Staus mehr vor der Haustür, keine Abgase, Touristen und Einheimische sollten zügig vorankommen. Kaum war die neue Bundesstraße 96 für den Verkehr freigegeben, da gab es den ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rambin, Rügen | Kommentare deaktiviert für Beton statt Asphalt

Alles ist relativ

Was ist gut, was schön, was schlecht oder hässlich? Was ist nützlich, was schädlich? Darauf mag sich jeder seinen eigenen Vers machen. Vielleicht hat er doch recht, der große Albert Einstein: Alles ist relativ. Es gab schon mal Winter bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dit un dat, Kubitzer Bodden, Rambin | 3 Kommentare

Neues aus der Luft

Bei Google Earth gibt es über weite Bereiche von Rügen neue Aufnahmen. Sie entstanden am 8. September 2015 in einer weit größeren Auflösung als die alten Bilder. Wer interessiert ist, kann in Google Earth mit der Ortssuche Rambin und weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dit un dat | Hinterlasse einen Kommentar